Zum Inhalt springen

Rückblick 39. Frühlingsfest

Das diesjährige und letzte Frühlingsfest ist vorbei, das Zelt abgebaut, der Festplatz wie leer gefegt. Wir hatten vier geniale Festtage, fleißige Helferinnen und Helfer, gut gelaunte Besucher und wir hoffen, dass auch für Ihren Geschmack etwas dabei war.

Gerne möchten wir noch einmal gemeinsam zurück blicken:

Gestartet haben wir am Freitag mit der Partyband Hautnah. Eine tolle überzeugende Band, im Zelt eine gute Stimmung, leider jedoch wenige Besucher.

Am Samstag war es wieder soweit: unser zweiter BrassSamsdig! Vier Bands (BlechXpress, Die Fexer, BrassBrutal, 9bar), schmetterndes Blech, Blasmusik abseits aller Klischees! Es war ein genialer Abend, der nicht nur die Herzen von Musikern höher schlagen ließ. Und eins ist klar: Wir halten weiter an dem Konzept fest - der BrassSamsdig schreit nach einer dritten Auflage!

Am Sonntag starteten wir zünftig zu Bratwurst, beliebter Gemüsepfanne und hausgemachten Salaten in einen Frühschoppen mit unserem Dirigenten Benedict Waldmann und seiner Musikkapelle aus Balzheim. Nachmittags gab es etwas Einzigartiges – Spielmannszüge im Festzelt in Rottenacker! Parallel draußen vor dem Zelt eine Feuerwehrfahrzeugausstellung. Es gab also spannende Dinge fürs Ohr und fürs Auge. An dieser Stelle herzlichen Dank, an Gerd Grözinger und seine FFW Rottenacker für Eure Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit! 

Den Montagnachmittag widmeten wir mit Spielstationen in und ums Festzelt auch in diesem Jahr wieder ganz den Kindern. Anschließend gab es die leckeren, fast schon traditionellen Göckele vom Holzkohlegrill. Dabei musste manch einer am Göckelestand zweimal hinschauen, denn da hat unser Bürgermeister Karl Hauler selbst Hand angelegt. Er war‘s wirklich – Danke Charly! Nach den Göckele gab‘s den Festausklang, den unsere Freunde vom MV Kirchbierlingen mit toller Blasmusik gestaltet haben.

Wir blicken zurück auf ein insgesamt gelungenes 39. Frühlingsfest und möchten an dieser Stelle unseren Dank aussprechen: unseren Gästen -  denn keine Feier ist ohne Feiergäste möglich. Den Firmen und Sponsoren für die Unterstützung. Und ganz besonders Danke an all unsere fleißigen Helferinnen und Helfern – ohne Euch wäre es nicht möglich ein derartiges Fest auf die Beine zu stellen und erfolgreich umzusetzen.

Um nochmal auf unsere Aussage, das „letzte“ Frühlingsfest zurück zu kommen. Ja, Sie haben richtig gelesen! Ein letztes Mal findet unser Zeltfest in den Pfingstferien statt. Unser 120 jähriges Jubiläum feiern wir mit einem gebührenden 40. Zeltfest vom 18.-21. September 2020. Merken Sie sich das Datum jetzt schon vor, es lohnt sich! So viel sei verraten: neben den Muckasäck werden die Fäaschtbänkler zu Gast sein, außerdem wieder in Rottenacker: die Blaskapelle des Südens! Es wird nicht nur ein besonderes Fest für uns Musiker werden, sondern auch ein ganz besonderes Erlebnis für Sie.

Bis im nächsten Jahr!

Ihr Musikverein „Edelweiß“ Rottenacker

Kontakt

Vorsitzende Verena Huber
- Festbetrieb -
Lindenstr. 16
89616 Rottenacker
verena.huber@mv-rottenacker.de