Zum Inhalt springen

BrassSamsdig

– Brass, Bier, Heimatliebe

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Unter dem Motto „Brass, Bier, Heimatliebe“ füllen wir das Festzelt mit schmetterndem Blech, pulsierenden Beats und einem rasend steigenden Stimmungsbarometer. Wir starten traditionell, tanzen durch Schlager, feiern durch die aktuellen Charts, geben Vollgas bei Rock und setzen zum Schluss nochmal zu einem grandiosen Feuerwerk an!
Woodstock der Blasmusik? Brass on stage Festival? Worldblasmusik Days? Musikprob Brass Festival? BrassSamsdig!!! Wir holen die Bands und die einzigartige Atmosphäre dieser Festivals für Euch zu uns nach Hause – in unsere Heimat!

BrassSamsdig - vom Bier zum Cocktail, vom Disco Fox zum Pogo, von zarten Tönen zu fetten Beats! Ein unvergesslicher Abend ist garantiert. Gemeinsam werden wir schunkeln, hüpfen und tanzen. Und am Ende in einem musikalischen Feuerwerk explodieren!

Unsere Bands 2019

BlechXpress

BlechXpress ist eine 8-köpfige Blechbläserformation von musikhungrigen Jungs aus dem schönen Argental, die alle samt für die Blasmusik leben und mit frecher Blasmusik begeistern.
Das Notenrepertoire ist reichhaltig gefüllt mit Stücken der international bekannten Blechbläser-Combos „Innsbrucker Böhmische“, „Alpenblech“ oder „Viera Blech“. Natürlich haben sie in dem vielfältigen Programm auch traditionelle, böhmisch - mährische Unterhaltungsmusik für ein stimmungsvolles Programm dabei.

Die Fexer

Hochkarätige Blasmusik, gemixt mit modernen Arrangements und jugendlichem Charme. Das ist das Erfolgsrezept der Fexer und damit der wahrscheinlich kleinsten Blaskapelle der Welt. Mittlerweile begeistert das Trio seit 15 Jahren ihr Publikum weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus und verschafft sich dadurch einen überaus großen Bekanntheitsgrad in der Blasmusikszene. Mit ihrer einzigartigen Besetzung aus Tuba, Trompete und Flügelhorn sind die Drei nicht nur auf privaten Feierlichkeiten und Bierzelte ein Highlight, sondern auch bei Festivals eine absolute Sensation.

BrassBrutal

BrassBrutal – eine Band mit absoluter Motivation und Hang zur Eskalation. Die Band besteht aus acht Musikern aus dem Unterallgäu, die anfangs mit der Idee zusammengekommen sind: Mit Blechinstrumenten Partymusik zu machen. Um den Zuhörern brutale Beats aufs Ohr zu geben, werden die Blasmusiker von Bass, E-Gitarre und einer Rockröhre unterstützt. Von Nena, über Culcha Candela bis Guns N’ Roses ist alles dabei, doch um dem Ursprung treu zu bleiben, streut BrassBrutal immer wieder Stücke à la LaBrassBanda oder Moop Mama ein.

9bar

9bar – Die 2014 gegründete Band aus dem Allgäu trägt diesen Namen nicht umsonst. An der Front steht eine junge Frau, die mit ihrer gefühlvollen Stimme sowohl berührt als auch beeindruckt und die Energie wiederspiegelt, die in dieser Band steckt. Ein Saxophon, drei Trompeten, zwei Posaunen und eine Tuba bilden dahinter ein Kompressorsoundsystem ohne Überdruckventil. Um ein solch brassplosives Gemisch unter Kontrolle zu halten, steht die Rhythmusgruppe, bestehend aus Drums und Bass, wie ein Fundament auf der Bühne. Die Musiker von 9bar sind von verschiedenen Genres geprägt, was für ein dementsprechend vielseitiges Programm sorgt. Egal ob Eigenkomposition oder Eigeninterpretation - fangen die Schallwellen an zu schwingen, fangen die Füße an zu zappeln. Pop, HipHop und Funk werden durch Improvisation und jazzige Einflüsse angereichert und zu einem kraftvollen Mix aus UrbanBrass und RiotJazz mit gelegentlichen Jamaica-Ausflügen verbunden. Der DJ untermauert diesen Mix mit feinstem elektronischem Gedankengut und Fingerspitzengefühl an den Plattentellern. Druckvoller Sound garantiert!

Jugendschutz

Eintritt ab 16 Jahren mit Partypass

Für unter 16-Jährige gibt es die Möglichkeit einer Sonderregelung. Dies bedeutet, dass diese in Begleitung eines Elternteils und ausgefülltem Formular trotzdem Zutritt haben. Hierzu muss am Eintritt das ausgefüllte Formular und ein Partypass des Jugendlichen abgegeben werden. Sobald der Elternteil die Veranstaltung verlässt, muss auch der Jugendliche diese verlassen. Download des Formulars auf der Homepage möglich oder auch vor Ort am Veranstaltungstag ausfüllbar.